Prävention

Die Mykotherapeutika hat eine schützende Funktion. Daher kann sie sehr gut zur Prävention eingesetzt werden.

Präventiver Einsatz der Mykotherapie

  • Reguliert den Blutzucker, kann präventiv eingesetzt werden, bevor Antidiabetika verabreicht werden müssen
  • Antisklerotisch, kann zusätzlich die Gefässwände pflegen
  • Antioxidativ, kann die Oxidation der Zellen verlangsamen
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit, Steigerung der Libido
  • Reduktion der Infektanfälligkeit
  • Antiallergisch, Antiviral, Antibiotisch
  • Adjuvant nach einer bestandener Krebstherapie: ergänzend, zur Senkung des Rückfallrisikos beitragend